Kreis-Chorkonzert

…wir waren dabei !

Am 22. September 2019 fand das jährliche Kreis-Chorkonzert statt.
In der voll besetzten Florinskirche präsentierten sich fünf Chöre mit einem abwechslungsreichem Programm von klassischer Musik über Spirituals, Rock und Pop bis hin zu Filmmusik. Ein begeistertes Publikum belohnte jeden Chor mit reichlich Applaus.

Öffentliche Probe…

…an der Talstation der Koblenzer Seilbahn

Am 3. September 2019 veranstaltete der Singkreis 70 eine öffentliche Probe an der Talstation der Koblenzer Seilbahn.
Bei schönem Spätsommerwetter präsentierten wir zufälligem und extra angereistem Publikum einige Lieder aus unserem Repertoire. Da es sich um eine Probe und kein Konzert handelte, hatten vor allem neue Chorsänger auch immer wieder mal Noten in der Hand.
Zu unserem Auftritt beim Kreis-Chorkonzert in der Florinskirche am 22.9.2019 singen wir dann frei.

Weitere Auftritte für dieses Jahr sind geplant. Diese finden Sie auf unserer Konzertseite.

Noteninventur

Ballast abwerfen

Ein neuer Chorleiter bringt Veränderung und so stand eine gründliche Inventur der Notensätze an. Die Noten wurden durchgesehen, sortiert und veraltete, unmoderne Lieder müssen neuen Stücken weichen.
Nun können wir – befreit von altem Ballast – für die kommenden Konzerte proben.

Verregnetes Sommerfest an der langen Tafel

Fast schon zur Tradition ist unser Sommerfest an der langen Tafel geworden. In diesem Jahr gab es dieses Fest in der abgespeckten Version, dafür mit reichlich Wasser von oben.
Das mitgebrachte Buffet war gerade aufgebaut, die Teller gefüllt, da begann es zu nieseln. Mit Schirmen und guter Laune ließ sich dieses Wetter noch ignorieren. Als sich Gewitter und stärkerer Regen dazu gesellten, hatten wir zum Glück die Möglichkeit, in eine nahe gelegene Wohnung einer Mitsängerin auszuweichen, wo der Abend noch einen schönen Ausklang fand.

Boom, Boom, Boom – because we`re happy!

Der Singkreis 70 begeisterte seine Zuhörer in Horchheim

Ein Konzert, so bunt und abwechslungsreich wie ein ganzes Leben – dazu hatte der Singkreis 70 am Sonntag, den 26. Mai 2019, eingeladen. Rund 300 Gäste folgten der Einladung ins Haus Horchheimer Höhe und ließen sich vom abwechslungsreichen Programm mitreißen. Unter der musikalischen Führung des Chorleiters Wolfgang Fink präsentierte der Singkreis 70 bekannte Film- und Musicalmelodien, mitreißende Popsongs und außergewöhnlich interpretierte Spirituals. Vom Beginn des Lebens mit dem „Circle of Life“ aus dem König der Löwen, über die erste Liebe und deren Zerbrechen mit den Wise Guys und Cindy Lauper, dem einfachen Spaß am Leben mit „Happy“ von Pharell Williams, aber auch den Konflikten zwischen „Father an Son“ bis hin zum Herbst des Lebens, der mit den Stücken „Over the Rainbow“ aus dem Zauberer von Oz und „Engel“ von Rammstein völlig unterschiedlich interpretiert wurden, spannen der Chor, die Solisten und Ensembles einen roten Faden, der die Zuhörer in seinen Bann zog. Die „Bohemian Rapsody“ von Queen bildete den Schlussakkord des Abends, und vereinte noch einmal alle Qualitäten der 60 Sängerinnen und Sänger in sich: Kraft- aber auch gefühlvoll, rockig aber auch ganz sanft, bunt, aber immer harmonisch und immer mit einer großen Portion Spaß.

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert und so starten nun die Vorbereitungen für das große Jubiläumsjahr 2020. Das 50-jährige Bestehen des Singkreis 70 wird am 28. März 2020 im Rahmen eines gestalteten Gottesdienstes und im Herbst 2020 mit einem großen Jubiläumskonzert begangen. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind bei den Proben dienstags, um 20 Uhr im Haus Horchheimer Höhe in Koblenz-Horchheim herzlich willkommen.