Verregnetes Sommerfest an der langen Tafel

Fast schon zur Tradition ist unser Sommerfest an der langen Tafel geworden. In diesem Jahr gab es dieses Fest in der abgespeckten Version, dafür mit reichlich Wasser von oben.
Das mitgebrachte Buffet war gerade aufgebaut, die Teller gefüllt, da begann es zu nieseln. Mit Schirmen und guter Laune ließ sich dieses Wetter noch ignorieren. Als sich Gewitter und stärkerer Regen dazu gesellten, hatten wir zum Glück die Möglichkeit, in eine nahe gelegene Wohnung einer Mitsängerin auszuweichen, wo der Abend noch einen schönen Ausklang fand.

Ab dem 13.8. finden nach der Sommerpause nun wieder unsere regulären Proben statt, zu der wir vor allem neue Sänger für Tenor und Bass herzlich willkommen heißen.